Man möchte es ja kaum glauben, aber schon wieder ein lesenswerter Artikel für Saab Fans in der aktuellen Autobild Klassik 2.2014 .

Ein Schwerpunkt dier Ausgabe sind zwangsbeatmete Motoren aller Art.

Und ein ausführlicher 4-seitiger Artikel ist allein dem Mann gewidmet, der als der Vater der Saab Turbo Motoren gilt: Per Gillbrand. Ein Mann, für den Motoren ganz offensichtlich nicht nur Beruf sondern Berufung sind.

Waren Turbos in den 70er Jahren noch eine misstrauisch beäugt Ausnahmeerscheinung, so sind sie heute in Mehr als 50% der Autos zu finde.

Natürlich hat Saab dern Turbo nicht erfunden. Erste kläglich gescheiteterte Versuche der Serienfertigung gab es schon bei Oldsmobile. Auch Porsche und BMW haben sich daran versucht. Allerdings waren ihre Turbo-Modelle leistungsstarke Nischenprodukte und von der Großserie weit entfernt.

Immer kleinere und entsprechend schneller ansprechnde Lader und vor allem die Erfindung des Wastegate Ventils haben dem Turbo zum Durchbruch verholfen. Der Verdienst, Turbos alltagstauglich gemacht zu haben, gehört somit eindeutig Saab und damit auch Per Gillbrand.

liebe Grüße Gerald

saabsunited.com Newsfeed



Saab-Club Österreich - info(at)saab-club.at